Es gibt Neues vom Verein VERNUNFTKRAFT NRW e.V.
Landesverband der Bürgerinitiativen für vernünftige Energiepolitik

Grundgesetz und Energiewende:
Debatte über Artikel 20a GG ist überfällig
Schon seit geraumer Zeit gibt es grundsätzliche Fragen und erhebliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der deutschen Klimapolitik wegen der parlamentarisch völlig unzureichend debattierten Beschlüsse.
Unser Dank geht an die Bürgerinitiative Gegenwind-Greven! Auf deren Seiten sind mehrere wichtige und aktuelle Dokumente dazu runterladbar:
https://www.gegenwind-greven.de/gegenwind-greven/downloads/

Überaus erfolgreicher medizinischer Vortrag
„Gesundheitsgefahren durch Schall von Windrädern“

Volles Haus und großes Interesse beim Vortrag von Dr. med. Kaula am 31.1.2020 in Bad Lippspringe. (Mehr siehe die Einladung unten.) Dr. Kaula hat, wie den Zuhörern versprochen, seinen Vortrag zum Runterladen zur Verfügung gestellt. Hier der Link:
http://vernunftkraft-nrw.org/wp-content/uploads/2020/02/Windenergieanlagen-Gesundheit-und-Infraschall-Vortrag-Dr.-Kaula-in-Bad-Lippspringe-2020.01.31.pdf
Die örtliche Presse berichtete ausführlich und siehe auch unseren Blogbeitrag darüber unter: http://vernunftkraft-nrw.blogspot.com/.

Liebe Mitstreiter und Mitbürger,
die Zusammenarbeit der Bürgerinitiative Lärmstopp-Eggevorland mit dem Landesverband NRW der Bürgerinitiativen „VernunftKraft-NRW e.V.“ macht es möglich, dass wir Ihnen einen wichtigen Vortrag über gesundheitliche Risiken des Schalls von Windrädern kostenlos anbieten können: Es kommt ein erfahrener Hausarzt und berichtet über eine Vielzahl von Patienten in ganz Deutschland!

Öffentliche Vortragsveranstaltung zum Thema
„Gesundheitsgefahren durch Schall von Windrädern“
am 31. Jan. 2020 um 19 Uhr
im Tagungsraum des Prinzenpalais
Arminiuspark 11, 33175 Bad Lippspringe.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bisher wurde (in Deutschland!) immer nur seitens der Hersteller und der Wissenschaft versucht, mögliche Einflüsse auf die menschliche Gesundheit theoretisch nachzuweisen bzw. zu verneinen. Nun aber erzählt Dr. med. Kaula über seine deutschlandweite Studie über gesundheitliche Auswirkung des Schalls von Windrädern. Seit bereits 2 Jahren besucht er Menschen, die in der Nähe von technischen Lärmquellen leben und vielfältige medizinische Beschwerden entwickelt haben. Er hat medizinische Befunde der und Video-Interviews mit den Betroffenen gesammelt. Überwiegend sind die Ursache heute leider die Windräder. Und bei rund 550 Windkraftanlagen im Kreis Paderborn sollten wir Dr. Kaula sehr aufmerksam zuhören.

Die „Deutsche Schutzgemeinschaft Schall für Mensch und Tier e.V.“
(DSGS e.V. ) konnte Dr. Kaula als 2. Vorsitzenden gewinnen.
https://www.dsgs.info/